Chili-Ketchup selbstgemacht

Da heuer die Tomaten Ernte einfach riesig ist und wir gar nicht so viel Salat und Pasta essen können, kam mir die Idee aus der großen Menge Paradeisern Ketchup herzustellen. Mein Schatz ist totaler Chili Fan und so beschlossen wir dem Ketchup einfach mehr Pep zu geben. Ich habe im nachfolgenden Rezept frische Habanero Chilis…

Spaghetti Amatriciana

Wenn wir an Pasta denken, fällt, glaube ich, jeden zu aller erst die gute-alte Bolognese Sauce ein. Ich liebe Bolognese, doch die italienische Küche hat weit mehr an g’schmackigen Pastavariationen zu bieten. Heute will ich euch eins meiner Favourites vorstellen. Im Original werden eigentlich Bucatini verwendet, nur da diese selten im Supermarkt zu ergattern sind, hab…

Sweet Dreams – Marillen-Topfen Kuchen

Weil ich heut einfach ein total produktiver Tag hatte, hab ich noch aus den restlichen Marillen, die ich zuhause hatte, noch einen köstlich duftenden Kuchen gebacken. Marillen-Topfen Kuchen Für den Mürbteig: 250 g Mehl 150 g Butter 90 g Zucker 1 Ei 1 Prise Salz Für die Füllung: 500 g Topfen (Quark) 100 g Zucker…

Würziges Zucchini-Karotten Chutney

Normalerweise poste ich ja immer nur ein Rezept pro Tag, aber wir haben zurzeit so einen Überschuss an Gemüse im Garten, dass ich fast gar nicht mit dem Einmachen bzw. Einkochen nachkomme und hab somit jede Menge Rezepte, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Gestern war ich auf Besuch bei meinen Eltern in der Steiermark und…

Getrocknete Paradeiser eingelegt in Olivenöl

Was macht man, wenn man einen Überschuss an Gemüse hat? Ich machs am liebsten haltbar. Getrocknete Paradeiser gehören zu meinen absoluten Favourites. Das Rezept ist easy cheesy und absolut kein Aufwand. Vor allem freut man sich, wenn man in der kalten Jahreszeit dieses tolle eingelegte Sommergemüse hernehmen kann. Getrocknete Paradeiser in Olivenöl 1 kg frische…