Gnocchi-Salat mit Zucchini und Paprika

Ich liebe Erdäpfel in den unterschiedlichsten Variationen, doch am meisten haben es mir Gnocchi angetan. Der Salat ist super als Vorspeise oder leichte Hauptspeise. Im Sommer eignet er sich perfekt als Beilage zur Grillerei.

Je nachdem wieviel Aufwand ihr betreiben wollt, könnt ihr die Gnocchi selber machen oder selber kaufen.

Gnocchi-Salat mit Zucchini und Paprika

1 Packung Gnocchi (ca. 400 – 500 g)
1 kleine Zucchini
1 roter Paprika
5 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Weißweinessig
2 EL Tomatenmark
4 EL Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Frischer Basilikum

Gnocchi laut Packungsanweisung kochen.

Gemüse waschen und putzen. Die Zucchini in dünne Scheiben, die Paprika in kleine Streifen schneiden und alles zusammen in 3 EL Olivenöl anbraten.

Knoblauchzehe, Essig, das restliche Öl, Tomatenmark und Gemüsebrühe zu einer sämigen Soße rühren. Alles vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Basilikum garnieren.

Warm oder kalt genießen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s