Deftige Kaspressknödel

Ich bin ein sehr heimatverbundener Mensch und liebe traditionelles, österreichisches Essen. Kaspressknödel zählen zu meinen absoluten Favourites und sind nicht schwer herzustellen. Daher auch wirklich für Kochanfänger geeignet.

Am liebsten esse ich Kaspressknödel als Einlage in einer kräftigen Rindssuppe, sie schmecken aber auch ausgezeichnet zu Salat und Co.

Kaspressknödel

Zutaten für 4 Personen:

1 kleine Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
200 ml Milch
250 g Semmelwürfel
2 Eier
100 g Käse, Bierkäse und oder Graukäse (je würziger, desto besser)
Salz und Pfeffer
Petersilie
Butterschmalz

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. In etwas Butter anschwitzen. Mit Milch aufgießen und zu den Semmelwürfeln geben. Eier, Gewürze und Käse zugeben und alles gut vermengen. Etwa 20 Minuten gut durchziehen lassen.
Anschließend kleine Knödel formen, diese flachdrücken und in heißem Butterschmalz knusprig braun ausbacken.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s