Kürbis-Tomaten Chutney

am

Jede Woche gehe ich durch den Garten und schaue, welches Gemüse eventuell noch reif geworden ist. Immerhin ist es ja schon Oktober. Dieses Mal habe ich 2 riesige Kürbisse, 1.5 kg Cocktailtomaten und wieder sicher 30 Stück reife Chilis geerntet.

Natürlich gehört das alles verwertet. Probier doch mein Kürbis-Tomaten Chutney, die Chili gibt etwas Schärfe und der Zimt verbreitet weihnachtlichen Duft. Das Chutney passt ausgezeichnet zu Wok-Gerichten, Gegrilltem oder Kurzgebratenem. Oder man löffelt es auch so. Wenn man keine frischen Cocktailtomaten zur Verfügung hat, nimmt man einfach Tomaten aus der Dose.

Kürbis-Tomaten Chutney

Zutaten für ca. 3 Gläser à 400 ml:

600 g Kürbis
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Ingwer (2 cm)
1 rote Chilischote
2 El Rapsöl
150 ml Weißwein
100 ml Weißweinessig
1 Dose Tomaten oder frische Cocktailtomaten (400g)
150 g brauner Zucker
0,25 Tl Zimt
2 Lorbeerblätter
1 El Salz

Kürbis klein würfeln. Schalotten, Knoblauch abziehen, Ingwer schälen, Chilischoten waschen, putzen, alles fein hacken und mit dem Kürbis ca. 10 Min. in Rapsöl dünsten.

Dann Weißwein und Essig angießen, Tomaten, Zucker, Gewürze und Salz unterrühren. Masse bei kleiner Hitze ca. 20 Min. dicklich einkochen lassen, dabei wiederholt umrühren. Chutney heiß in Twist-off-Gläser füllen und sofort verschließen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s