Paradeiser-Basilikum Marmelade

Bei mir zuhause wird nichts verschwendet und da ich verrückterweise wieder 1 kg Paradeiser geerntet habe, musste ich mir was neues überlegen, um die Paradeiser haltbar zu machen. Ihr werdet überrascht sein, wie gut diese Marmelade schmeckt. Viel Spass beim Ausprobieren!

Paradeiser-Basilikum Marmelade

1 Bund Basilikum ( fein geschnitten )
1 Stk Chilischote
225 g Gelierzucker
50 ml Olivenöl
1 TL Salz
1 kg Tomaten

Die gewaschenen Paradeiser in kleinere Würfel schneiden , mit dem geschnittenen Chilistreifen, Salz, Gelierzucker in einem Topf zum Kochen bringen.
Zirka 10 Minuten kochen, dann das Olivenöl und das Basilikum dazugeben, in saubere Gläser abfüllen, verschliessen und kühl aufbewahren.

Schmeckt köstlich auf Weißbrot oder Fladenbrot.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s