Kathi’s Spezial Veggie Burger

am

Unsere vegetarische Jänner-Challenge geht in die zweite Woche. Mittlerweile fällt es mir nicht mehr so schwer auf Fleisch zu verzichten. Auch werde ich von Woche zu Woche einfallsreicher mit meiner Speisenauswahl. Mein Freund liebt ja Burger über alles. Ich habe versucht eine halbwegs gesunde und fleischfreie Alternative zu zaubern. Falls Ihr die Burgerbrötchen selbst backen möchtet, empfehle ich das Rezept meiner köstlichen Käseweckerln.

Kathi’s Spezial Veggie Burger

Zutaten für 4 Personen:

200 g Couscous
250 ml Gemüsebrühe

175 g Karotten
1 Bund Petersilie
4 Eier
10 g Margarine
gemahlener Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
1/2 Bund Schnittlauch
3 Knoblauchzehen
100 g Sauerrahm
100g Creme Fraiche
2 EL Öl
1/2 Kopfsalat
1/2 Salatgurke
4 Burgerbrötchen

Couscous mit 250 ml heißer Gemüsebrühe übergießen, verrühren und zugedeckt ziehen lassen. Karotten schälen und raspeln. Petersilie fein hacken. Couscous, Karotten, die Hälfte Petersilie und Margarine vermengen. Masse etwas auskühlen lassen und dann 4 Eier unterrühren.
Mit etwas Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schnittlauch fein schneiden. Knoblauchzehen schälen, pressen und mit dem Schnittlauch, restlicher Petersilie, Sauerrahm und Creme Fraiche verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Aus der Couscous-Masse 4 flache Laibchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Laibchen unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Nach Ende der Bratzeit, Pfanne vom Herd nehmen und auf jedes Laibchen je eine Käsescheibe legen. Salat putzen und waschen.
Gurke waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

Brötchen waagerecht halbieren und mit den Schnittflächen nach unten in einer Pfanne anrösten. Untere Brötchenhälfte mit Ketchup (ich verwende selbstgemachtes Ketchup) bestreichen und mit Salat und Gurken belegen. Couscous-Laibchen darauflegen und mit etwas Knoblauchdip bestreichen. Wenn man möchte, kann man noch Röstzwiebeln drauftun. Obere Brötchenhälfte auflegen und fertig. Ich habe Süsskartoffelpommes aus dem Backrohr dazuserviert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s