Cremiger Nudel-Wurstsalat

Da bin ich wieder, meine Lieben. Die Reha hab ich hinter mich gebracht und hab wieder einige neue Erfolge zu feiern. Meine Ausdauer und mein Gangbild haben sich wesentlich verbessert, worüber ich wirklich richtig glücklich bin. Nach der Reha habe ich mir 1 1/2 Wochen eine Pause gegönnt, da ich dringend Erholung gebraucht habe. Jetzt bin ich wieder richtig fit und kann Euch wieder mit meinen Rezepten beglücken.

Eine Hitzewelle kommt ja in den nächsten Tagen auf uns zu, daher stehen Salate und leichte Pastagerichte ganz oben auf meinem Speiseplan. Heute möchte ich Euch meinen Lieblingsnudelsalat vorstellen, der ganz ohne Mayonnaise auskommt. Viel Spaß beim Nachkochen.

Cremiger Nudel-Wurstsalat

Zutaten für 4 Personen:

250 g Nudeln nach Wunsch
200 g Extrawurst
2 Handvoll TK Erbsen
200 g Emmentaler
6 Essiggurkerl
6 Cocktailtomaten
1 Zwiebel
250 g Sauerrahm
Essiggurkerlflüssigkeit
1 EL Ketchup
1 TL Senf
1/2 TL Paprikapulver
Salz, Pfeffer

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen und 3 Minuten vor Beendigung der Kochzeit die TK Erbsen dazugeben. Wenn alles gar ist kalt abschrecken und zur Seite stellen.

Die Extrawurst nudelig und den Emmentaler in Würfeln schneiden. Zwiebeln, Gurkerln und Tomaten klein schneiden. Alles in eine Schüssel geben, die abgekühlten Nudeln-Erbsen dazugeben.

Sauerrahm mit Ketchup, Senf, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren. Dann die Gurkerlflüssigkeit einrühren, soviel, dass eine Konsistenz wie Buttermilch entsteht. Die Marinade über den Salat gießen, eventuell noch etwas nachwürzen. Dann im Kühlschrank für ein paar Stunden gut durchziehen lassen. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s