Überbackener Käsleberkäse-Spätzle Auflauf

am

Das Rezept, das ich Euch heute präsentiere, ist eigentlich entstanden, als ich ein Packerl Käsleberkäse im Kühlschrank gefunden habe und überlegt habe, wie ich den sonst – außer in einer Semmel – verbrauchen könnte. Man kann natürlich jeden anderen Leberkäse auch verwenden, das tut dem Geschmack keinen Abbruch. Probiert es aus, Ihr werdet überrascht sein, wie gut dieser Auflauf schmeckt. Das perfekte Gericht für kalte Tage.

Käsleberkäse-Spätzle Auflauf

Zutaten für 4 Personen:

500 g Spätzle (selbstgemacht oder gekauft)
400 g Käsleberkäs oder normaler Leberkäs
1 Zwiebel
1 Lauchstange
1 Kugel Mozzarella
100 g geriebenen Parmesan
etwas Butter
1/2 Bund frische Petersilie
Salz, Pfeffer

Spätzle herstellen bzw nach Packungsanweisung kochen.

Zwiebel und Lauch schneiden und in etwas Butter in einer großen Pfanne anbraten. Spätzle dazugeben und mitbraten. Salzen und pfeffern und die Hälfte des geschnittenen Petersils unterheben. Pfanne vom Herd ziehen.

Mozzarella und Leberkäse in kleine Würfeln schneiden und mit den Spätzle vermischen und in eine Auflaufform füllen. Mit dem geriebenen Parmesan bestreuen und für 30 Minuten bei 180 Grad überbacken.

Vor dem Servieren mit der restlichen Petersilie bestreuen. Dazu passt Salat.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s