Das grüne Herz <3 Kürbiskern-Schokoherzen

am

Weihnachten steht ja schon bald vor der Türe. Ich muss ja zugeben, dass ich Kekse backen eigentlich gar nicht so richtig mag, weil mir diese Patzerei fürchterlich auf die Nerven geht. Aber unsere 5 Lieblingssorten backe ich dennoch jedes Jahr… weil es einfach zu Weihnachten gehört und weil mein Schatz eine große Naschkatze ist.

Kürbiskernkekse zählen schon seit Kindheitstagen zu meinen Favoriten der Weihnachtsbäckerei. Dieses Jahr habe ich ein Rezept meiner Mama stibitzt und diese herrlichen Herzen gebacken – ein Hommage an meine grüne Heimat Steiermark.

Kürbiskern-Schoko Herzen

250 g Mehl
150 g Butter
100 g Staubzucker
200 g geriebene Kürbiskerne
2 EL Kürbiskernöl
2 Dotter
Prise Salz
Marillenmarmelade zum Bestreichen
Schokoglasur

Mehl mit der zimmerwarmen Butter vermischen, abbröseln und dann die restlichen Zutaten unterheben. Alles gut verkneten und in eine Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank legen. Für ca. 1 Stunde rasten und durchziehen lassen. Backrohr auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Herzen ausstechen. Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backpapier legen und im Ofen ca. 10 Minuten backen. Bei der ersten Partie habt einfach ein Auge drauf, sobald die Ränder braun werden, raus mit dem Blech. Bei mir benötigen die Herzerln 9 Minuten, aber das kommt immer auf den Ofen an.

Die Kekse auskühlen lassen, mit Marillenmarmelade bestreichen und zusammensetzen. Dann die Kürbiskernherzerln in Schokoglasur tauchen bzw. je nach Lust und Laune verzieren. Ich streue noch gerne gehackte Kürbiskerne auf die warme Glasur.

IMG_1282

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. sasapull sagt:

    Yammie! – Liebe Grüße AUS der Steiermak 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s