Mein 2017…

Meine lieben Leser, Freunde und Familie! Auch dieses Jahr lasse ich es mir zu Weihnachten nicht nehmen, wieder ein kleines Resümee über mein Jahr 2017 niederzuschreiben. Heuer bin ich später dran als sonst, weil ich im Dezember doch sehr beschäftigt war. Die letzten Jahre habe ich primär über meine Erkrankung geschrieben, diese ist mittlerweile nur mehr sekundär. Man lernt mit den Einschränkungen, die man hat, zu leben. Einiges geht halt nicht mehr so wie vorher, aber es gibt schlimmeres. Das Gefühl in meinen tauben Füßen hat sich leider nur minimal verbessert, dafür ist es um meine Ausdauer schon wieder sehr viel besser bestellt.

Ich war dieses Jahr zum ersten Mal wieder nach meinem Reset 2015 richtig wandern. Man muss halt nur gut improvisieren können. Ich musste mir Trekkingsandalen kaufen um beim Hinuntergehen keine Schmerzen in den Zehen zu haben. Meine Zehen können sich noch nicht so anspannen wie bei gesunden Menschen und so werden sie beim Bergabgehen zusammengestaucht. Aber wie man sieht, es gibt Lösungen und ich war unheimlich stolz, das geschafft zu haben.

Was waren noch Highlights in diesem Jahr? In erster Linie meine Verlobung mit dem besten Mann der Welt. Norbert war immer an meiner Seite und ist immer für mich da. Vorallem er unterstützt meine Kochleidenschaft, was ja auch nicht selbstverständlich ist. Er ist der beste Testesser, Kritiker und Stütze in meinem Leben. 2018 wird geheiratet und daher kann das kommende Jahr einfach nur super werden.

Weitere Highlights waren heuer natürlich die Ausstrahlung vom „Perfekten Dinner“ im Jänner.

fullsizerender-2

Mit dem Gewinner Peter verstehe ich mich noch immer sehr gut und dank ihm darf ich einmal wöchentlich mit und für seine Klienten der Lebenshilfe Mödling ehrenamtlich kochen. Das macht mich unheimlich glücklich und ich bin sehr dankbar für diese Chance.

Auf keinen Fall darf ich die Teilnahme bei der ZDF „Die Küchenschlacht“ vergessen zu erwähnen. Norbert und ich verbrachten tolle Tage in Hamburg. Wir lernten viele neue und vorallem nette Menschen und TOP Profiköche kennen. Hier könnt Ihr Euch die erste Folge meiner Küchenschlachtwoche ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=1vBr4W1-z-A

küchenschlacht

Für 2018 wünsche ich mir und Euch allen Gesundheit, viel Erfolg und ich hoffe, Ihr könnt das erreichen, was Ihr Euch vorgenommen habt! Ich bin das beste Beispiel dafür, dass man trotz vieler Tiefschläge, sein Leben genießen und alles schaffen kann, wenn man nur will. Auch im kommenden Jahr werde ich Euch weiter mit meinen Rezepten verwöhnen. Einige weitere Projekte stehen bei mir 2018 am Plan. Ich halte Euch allen natürlich am Laufenden.

Ich wünsche Euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! Passt auf Euch auf! Danke für Eure großartige Unterstützung!

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Brigitta Reiter sagt:

    Danke Kathi für dein Resümee, war schön zu lesen!
    Ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest im Kreis Deiner Lieben – hoffentlich erfüllt Dir das Cheistkind Deine Wünsche!
    Für das Jahr 2018 wünsche ich Dir vor allem Gesundheit und viel Erfolg, sowie eine tolle Hochzeit mit Deinem Norbert.
    Liebe Grüsse, Gitti aus Bad Sauerbrunn

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s