Cheddar Cheese Moink Balls

Wir sind riesengroße BBQ Fans und wohnen ja mittlerweile schon fast draußen in unserer Outdoorküche. Vorallem lieben wir es Neues auszuprobieren und ich war so begeistert, dass ich Euch dieses Rezept nicht vorenthalten möchte.

Moink Balls sind perfekt zum Grillen und eignen sich super als Fingerfood. Was sind nun Moink Balls? Das setzt sich zusammen aus M(uuuh) = Kuh und Oink = Schwein und ist nichts anderes als Rinderfleischbällchen im Speckmantel, die im Normalfall gesmoked  und dann mit BBQ Sauce glasiert werden. Ich zeige Euch, wie es auch ohne Smoker funktioniert. Hier meine Variante – gefüllt mit Cheddarkäse:

Cheddar Cheese Moink Balls

Zutaten für 4-6 Personen bzw für etwa 12 Stück:

1/2 kg Rinderfaschiertes
3 EL BBQ Gewürz – ich verwende „Magic Dust“ von Spiceworld
1 Packung Cheddar
24 Scheiben Bauchspeck
1 Flasche BBQ Sauce – ich verwende „Smokanero“ von Fireland Foods
eventuell Zahnstocher

Das Rinderfaschierte mit dem BBQ Gewürz würzen. Den Cheddar in kleine Würfeln schneiden. Jetzt aus der faschierten Masse kleine Kugeln formen und den Cheddar in der Mitte verpacken (ergibt in etwa 12 kleine Kugeln). Anschließend die Fleischbällchen in Bauchspeck (ich nehme je 2 Scheiben) wickeln.

Dann entweder den Griller anwerfen oder der Backofen aufdrehen (bei beidem 130 Grad). Wenn man möchte kann man noch Zahnstocher in die Bällchen stecken. Die Moink Balls indirekt am Grill platzieren oder in den Backofen schieben. Nach 40 Minuten die Fleischbällchen in erwärmte BBQ Sauce tunken und noch mal zurück auf den Grill legen. Für die restlichen 10 Minuten die Temperatur höher drehen (200 Grad), damit die BBQ Sauce schön zum Karamellisieren beginnt. Ich serviere dazu gerne gegrilltes Gemüse oder Potato Wedges.

image1 (1)

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s