Kathi’s Kürbis-Filettopf

Ihr wisst ja, dass ich gerne Neues ausprobiere. Ich habe letzte Woche von der Fleischerei Buchberger ein superschönes Stück Schweinslungenbraten und Osso Collo (sehr aromatischer Schinkenspeck) bekommen. Da ich noch einen Kürbis im Kühlschrank hatte, habe ich mir was einfallen lassen und herausgekommen ist dieser köstliche Kürbis-Filettopf. Mit Emmentaler überbackene Schweinsmedaillons im Osso Collo Mantel in scharfer Kürbis-Paradeissauce. Geht relativ schnell und ist perfekt, wenn man viele Gäste zu verköstigen hat. Probiert es aus!

Kathi’s Kürbis-Filettopf

Zutaten für 2-3 Personen:

500 g Schweinslungenbraten
6 Blätter Schinken- oder Bauchspeck
1 Hokkaido Kürbis
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 Dose gestückelte Tomaten
1 frische Chilischote

1 EL Tomatenmark
150 ml Schlagobers
Salz (ich verwende Fleur de Sel Mediterran von Spiceworld)
Pfeffer
getrockneten Basilikum
Prise Zucker

etwas geriebenen Emmentaler
etwas Öl

Kürbis in kleine Würfeln schneiden. Knoblauch, Zwiebeln und Chilischote fein hacken. Diese dann in einem Topf anschwitzen. Kürbis, eine Prise Zucker und Tomatenmark dazugeben. Etwas anbraten und mit den gestückelten Tomaten und Schlagobers ablöschen. Einmal aufkochen und mit Salz, Pfeffer und getrockneten Basilikum abschmecken. Etwa 15 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen. Den Schweinslungenbraten in 2-3 cm dicke Medaillons schneiden und mit dem Speck umwickeln. In einer Pfanne die Schweinsmedaillons kurz auf beiden Seiten scharf anbraten.

Die Kürbis-Paradeissauce in eine feuerfeste Form geben und die Schweinsmedaillons im Speckmantel hineinsetzen. Etwas Sauce und geriebenen Emmentaler auf dem Fleisch verteilen. 20 Minuten im Backofen überbacken.

Ich serviere gerne Nudeln, Spätzle oder Reis dazu.

IMG_7709

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s