Zimtschnecken

Ich liebe Brot- und Gebäck zu backen, aber bei süßen Sachen fehlt mir etwas die Leidenschaft. Weil ich jetzt im Finale (Kategorie Brot und Gebäck) beim GaultMillau Backwettbewerb 2017 stehe, habe ich mich gleich wieder an den Backofen gestellt, um was zu backen. Ich bin nicht so der Typ für das Filigrane. Daher sind mir…

Klassische Rindsuppe

Bei mir kommt mindestens einmal in der Woche eine kräftige Rindsuppe auf den Tisch. Egal ob mit Fleischeinlage, Kaspressknödeln, Frittaten… sie ist einfach ein „All time“ Klassiker. Rindsuppe kommt einfach nicht aus der Mode und alle, egal ob jung und alt, lieben sie. Ich mache immer eine große Portion und fülle den Rest, den ich…

Mediterranes Zucchini-Chutney

Ja, heute gibt es wieder ein Chutney Rezept, aber ich muss meine Zucchini verwerten, die zurzeit in meinen Garten explodieren – HILFE Zucchini Invasion! Nachdem ich am Wochenende mein Lieblingszucchini-Karotten-Chutney eingekocht habe und Lust auf was Neues hatte, habe ich mal eine mediterrane Variante versucht. Und ich muss sagen, das Chutney schmeckt vorzüglich. Mediterranes Zucchini-Chutney…

Süß-säuerliches Stachelbeer-Chutney

Jetzt beginnt ja wieder die Einkochzeit! Langsam wird unser Obst und Gemüse im Garten reif und das derzeitige Wetter scheint den Pflanzen gut zu tun, denn es explodiert alles regelrecht. Vorgestern habe ich gleich mal ein Kilo Stachebeeren geerntet. So gut diese Beeren auch sind, aber zum Ernten sind sie eine Katastrophe. Mein kompletter Arm ist…

Fliederblütensirup

Ich kann Euch gar nicht sagen, wie froh ich bin, dass endlich Frühling ist. Alles blüht und duftet und ich kann mich langsam wieder meiner Lieblingsbeschäftigung – dem Ansetzen und Einkochen widmen. Mein erstes Projekt heuer ist dieser herrlich aromatische Fliederblütensirup. Ich habe auch nicht gewusst, dass man aus Flieder einen so schmackhaften Sirup herstellen…

Italienische Panini

Brot und Gebäck backen ist wirklich keine Hexerei. Da ich knusprige Brötchen für ein Roastbeefsandwich benötigte, wurden es dieses Mal italienische, klassische Panini. Das Olivenöl gibt diesen kleinen Weißbrotweckerln das gewisse Etwas. Sie passen perfekt zur Jause, zu italienischen Antipasti oder auch aufgeschnitten und getoastet. Probiert es aus, es ist echt total simpel: Italienische Panini…