Kathi’s Kürbis-Filettopf

Ihr wisst ja, dass ich gerne Neues ausprobiere. Ich habe letzte Woche von der Fleischerei Buchberger ein superschönes Stück Schweinslungenbraten und Osso Collo (sehr aromatischer Schinkenspeck) bekommen. Da ich noch einen Kürbis im Kühlschrank hatte, habe ich mir was einfallen lassen und herausgekommen ist dieser köstliche Kürbis-Filettopf. Mit Emmentaler überbackene Schweinsmedaillons im Osso Collo Mantel in…

Würzige Kürbis-Speckpasta

Die Kürbiszeit ist ja in vollem Gange und es vergeht nicht eine Woche, wo bei uns mindestens einmal Kürbis auf den Tisch kommt. Wir lieben ihn in den unterschiedlichsten Varianten, von Suppe bis zum Cordon Bleu. Heute möchte ich Euch mein neues Lieblingspastaherbstrezept vorstellen – eine würzige Kürbis-Speckpasta mit Kräutern der Provence. Probiert es aus:…

Cheddar Cheese Moink Balls

Wir sind riesengroße BBQ Fans und wohnen ja mittlerweile schon fast draußen in unserer Outdoorküche. Vorallem lieben wir es Neues auszuprobieren und ich war so begeistert, dass ich Euch dieses Rezept nicht vorenthalten möchte. Moink Balls sind perfekt zum Grillen und eignen sich super als Fingerfood. Was sind nun Moink Balls? Das setzt sich zusammen…

Kalbsinvoltini mit Spargelrisotto

Hallo, meine Lieben! Mit Erschrecken musste ich feststellen, dass ich schon sehr lange kein Rezept online gestellt habe. Das hat damit zu tun, dass ich neben neuen Job und kleiner Baustelle daheim (JAAA… wir haben endlich eine Outdoorküche) noch an ein paar anderen Projekten arbeite. Gekocht und gegrillt haben wir trotzdem sehr viel in der…

Ein Klassiker – das Kalbsrahmgulasch

Habt Ihr schon mal Kalbsrahmgulasch probiert? Wenn nicht, dann wird es aber allerhöchste Zeit. Um gutes Kalbfleisch zu bekommen, geht entweder zur Fleischerei Eures Vertrauens oder bestellt es – so wie ich – im ALMO Onlineshop. Ich habe Euch schon einige Gulaschversionen auf meinem Blog vorgestellt, aber das Kalbsrahmgulasch ist definitiv das edelste davon. Leider…

Hausgemachte Selchfleischknödel – wie von Oma

Österreichische Hausmannskost ist sozusagen mein Steckenpferd. Ich liebe unsere Küche und möchte nicht, dass unser kulinarisches Kulturgut gegen Instantessen eingetauscht wird. Wer kennt es nicht von früher – gefüllte Erdäpfelknödel mit Wurst, Faschierten oder eben auch Selchfleisch? Es ist natürlich etwas aufwändig, aber es zahlt sich aus. Am besten gleich mehr auf Vorrat machen und…