Italienische Panini

Brot und Gebäck backen ist wirklich keine Hexerei. Da ich knusprige Brötchen für ein Roastbeefsandwich benötigte, wurden es dieses Mal italienische, klassische Panini. Das Olivenöl gibt diesen kleinen Weißbrotweckerln das gewisse Etwas. Sie passen perfekt zur Jause, zu italienischen Antipasti oder auch aufgeschnitten und getoastet. Probiert es aus, es ist echt total simpel: Italienische Panini…

SLOW FOOD – „Back to the roots“

Heute präsentiere ich Euch ausnahmsweise kein Rezept von mir, sondern ich möchte Euch ein Thema näherbringen, das mir sehr am Herzen liegt – SLOW FOOD! SLOW FOOD ist nicht nur das Gegenteil von Fast Food, es geht darum Lebensmittel zu schätzen – ihre Herkunft und Produktion. Wir leben in einer sehr schnelllebigen Zeit, das „nebenbei“ Essen…

Deftige Erbsensuppe für kalte Tage

Winterzeit ist Suppenzeit. Wie meine Schwester und ich noch Kinder waren und völlig durchfroren vom Rodeln heimgekommen sind, hat uns unsere Mutti sehr oft köstliche Erbsensuppe mit Frankfurter serviert. Das perfekte Essen für die ganze Familie. Deftige Erbsensuppe Zutaten für 4 Personen: 1 Stange Lauch 250 g Kartoffeln 50 g Karotten 2 EL Öl 600…

Frische Kümmelweckerln

Wie Ihr ja alle schon wisst, ist neben dem Kochen und Liköre herstellen, Brotbacken eine große Leidenschaft von mir. Frische Weckerln zu machen ist absolut keine Hexerei und es gibt absolut nichts besseres, als in ein selbstgebackenes Brötchen zu beißen. Heute habe ich mal Kümmelweckerln ausprobiert und sie sind einfach nur köstlich. Ganz einfach in…

Frische Käseweckerln – wie vom Bäcker

Zurzeit bin ich echt im Backwahn. Ich probier fast jeden Tag neues Gebäck aus, da mein Freund auch immer Jause für die Arbeit von zuhause mitnimmt. Mit den ganzen Weckerln und Semmeln aus dem Supermarkt bin ich schon seit langem nicht mehr zufrieden, da sie oft abends steinhart oder komplett weich sind. Zu einem Bäcker…